GeschafftGästebuchImpressum

  Startseite | Standorte | Fahrzeuge | News | Kontakt |

"Kurven bis der Arzt kommt"

Nach einem Jahr war es mal wieder so weit. Unsere alljährliche Fahrschule Busch & Kroll Motorradtour 2010 startete in

diesem Jahr am 30.Juli und endete am 01.August. Ziel unserer Veranstaltung ist es mit Freunden und ehemaligen Fahrschülern

ein lockeres Wochenende auf dem Motorrad zu verbringen.

Am Freitag war Anreisetag in die Metropole

Niedersachsens, dem Ort Dankelshausen.

Dort hieß es am Freitag Quartier zu beziehen.

Auch in diesem Jahr war es freigestellt auf dem

von einem Gönner freigegebenen Auflieger zu

übernachten oder sein Zelt aufzubauen.

Wo andere sich mit dem Zelt noch stark beschäftigten, um es unfallfrei aufzubauen, gab es die schnellen aus dem

"Wohncontainer" die bereits das erste kühle Getränk genießen konnten.

Wie man sieht wurde nichts dem Zufall überlassen, denn was wären

Braunschweiger ohne ihr ortsansässiges Bier ?. Also wurden die

lebenswichtigen Dinge mit dem Anhänger vor Ort gebracht.

Das hatte auch den Vorteil nichts an Klamotten auf dem Motorrad

transportieren zu müssen.

Alles ausgeladen und eingerichtet konnte der erste gemütliche Abend gemeinsam verbracht werden. Am ersten Abend gab es

eine rustikale Schlachteplatte von einem ansässigen Schlachter. Lecker. Natürlich wurden ständig Fotos gemacht, um es anderen

beweisen zu können wie gut es uns ging.

Jetzt konnten alle erst einmal die Füße hoch legen und am Lagerfeuer die typischen Bikergespräche führen.

Der Samstag, unser Tourtag, war da. Erst einmal Aufstellung nehmen und dann bei den Ureinwohnern aus Dankelshausen,

den Eheleuten Koch, Frühstücken. Was uns hier erwartete kann ein einzelnes Foto kaum erkennen lassen. Wir hatten das

Gefühl in einem fünf Sterne Hotel gelandet zu sein. Danke Marianne und Walter.

Gut gestärkt konnten wir auf unsere Motorräder. Bei schönstem Wetter wollten wir nun auf dem Weg Richtung Eisenach Kurven suchen und natürlich unsere Fahrtechniken verbessern.

Wir haben sie gefunden. So wie die Überschrift es schon aussagt konnten wir uns vor Kurven kaum retten. Ein großer Teil auf

schön geteerten Straßen aber die anderen Straßen mit tiefen Löchern in den Kurven fanden wir auch . Na ja.....

Zwischendurch gab es

dann immer mal wieder

eine Erholungspause

um das Gesäß wieder

zu entlasten.

Nur selten haben wir uns verfahren. Nicht das jemand bei

diesem Bild vermutet wir sind im tiefsten Bayern gelandet.

Nein, auch in Hessen haben wir diesen gemütlichen Platz mit

der Königsalm gefunden und uns auch hier eine Zeit lang

häuslich niedergelassen, wie man es auf dem Bild vor unserem

Tisch erkennen kann.

Recht spät, aber auch etwas müde von vielen Kilometern, landeten wir dann wieder an unserem "Hotel" mit rustikalem Sanitärbereich.

Hier stand der letzte gemeinsame Abend im Vordergrund. Erst einmal stärken nach den Anstrengungen des Tages,

mit Grillgut und Wolters.

 

Dann ab an den Feuerkorb und den Tag noch einmal aufarbeiten. Dann wurde es langsam immer ruhiger am Feuer, denn nach und nach verabschiedeten sich die Biker die von dem langen Tag reichlich müde waren.

Der Sonntag war mit dem Frühstück und der Fahrt nach Hause das Ende der Motorradtour Busch & Kroll 2010.

Ich hoffe, dass es hat allen genau so viel Spaß gemacht wie mir. Ich hoffe mit euch und ein ein paar neuen Gesichtern im

nächsten Jahr wieder dabei zu haben wenn es heißt:

Motorradtour Fahrschule Busch & Kroll 2011


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Impressum | Datenschutzbestimmungen | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Kontakt
<c>2009-2017 fahrschule-kroll.de - Alle Rechte vorbehalten