GeschafftGästebuchImpressum

  Startseite | Standorte | Fahrzeuge | News | Kontakt |

Fahrerfahrungskurs für unsere Fahrschüler im Pkw-Bereich, das  GAFA1

Die Unfallerwartung junger Fahranfänger liegt im ersten Jahr bei ca.60 Prozent. Diese erschreckend hohe Zahl veranlasste einige Fahrlehrer, darunter auch uns, sich eingehender mit dieser Problematik auseinander zu setzten. Aus dieser Zusammenarbeit entwickelten wir über Jahre die Ausbildungsprogramme. Mit einer Fülle von interessanten, anschaulichen Darstellungen und realitätsnahen, scheinbar einfachen Übungen stellen die fast fertigen Fahrschüler ihr vermeintliches Können selber in Frage. Bei den Übungen handelt es sich um Situationen, die im Straßenverkehr mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit zum Unfall führen würden. In dem Kurs sind diese Übungen natürlich ungefährlich, zeigen bei den Teilnehmern aber die gleiche Wirkung wie es die Prägung nach einem Unfall tut. Dieses GAFA1 wird in einem gruppendynamischen Teil mit dem Fahrlehrer durchgeführt. Was wir kaum zu hoffen wagten, trat bei unseren Fahrschülern ein. Die an diesem Programm teilnehmenden Fahranfänger haben nur noch eine Unfallerwartung von ca. 5 Prozent. Der Kostenaufwand für GAFA1 und ein Jahr später für das GAFA2, dann mit dem eigenen Fahrzeug, wird von den Fahrschülern erbracht, jedoch von großen Wirtschaftsträgern, wie z.B. Versicherungen (unter 80% Einstiegsprämie) unterstützt. Damit wird der geringe Kostenaufwand der Schüler zu ihrem eigenen finanziellen Vorteil durch die vielen Vergünstigungen (Gutscheinheft).

 

ZURÜCK


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Impressum | Datenschutzbestimmungen | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Kontakt
<c>2009-2017 fahrschule-kroll.de - Alle Rechte vorbehalten